Aktuelle Meldungen

Neuigkeiten aus unserem Ortsverband

Juni 2021

Treff für Alleinerziehende

Voraussichtlich ab August 2021 bieten wir einen offenen Treff für alleinerziehende Eltern und Kinder bis zum Schuleintritt an. Gerade durch die Pandemie im letzten Jahr kamen soziale Kontakte zu kurz, somit soll ein Raum für Begegnungen und Austausch mit anderen Eltern und Kindern angeboten werden. Durch gemeinsame Freizeitaktivitäten werden neue Kontakte geknüpft und das Band zwischen Eltern und Kind gestärkt.

Der Treff findet einmal im Monat samstags nachmittags statt. Bei Interesse melden Sie sich gerne bei Birgit Gollan unter 017631280955 oder b.gollan@kinderschutzbund-bielefeld.de. Wir freuen uns auf Sie!

Mai 2021

NaMu Ferienspiele

In Kooperation mit dem Naturkundemuseum Bielefeld finden in den Sommerferien beim Kinderschutzbund folgende Ferienspiele statt:

In der ersten Sommerferienwoche vom 05.-09.07.21 jeweils von 8:30 - 15:00 Uhr gibt es einen Kunstworkshop für Kinder von 8-12 Jahren zu den Themen Luft und Wasser, Farbe, Licht und Schatten und Feuer. Zusammen mit einem Künstler werden wir zu diesen Themen verschiedene künstlerische Techniken kennenlernen und ausprobieren und unsere eigenen faszinierenden Kunstwerke erschaffen. Neugierig? Dann seid ihr hier genau richtig - im Kunstworkshop werdet ihr selbst zu Künstlerinnen und Künstlern!

In der zweiten Sommerferienwoche vom 12.-16.07.2021 jeweils von 8:30 - 15:00 Uhr gibt es ein Ferien-Labor mit naturwissenschaftlichen Experimenten für junge Forscher*innen von 8-12 Jahren. Was braucht ein Feuer, um zu brennen? Kann Wasser auch nach oben fließen? Wieso können Vögel fliegen und wir nicht? Wie viele Farben hat ein Regenbogen? Und welche Tricks können wir uns in der Natur abschauen? In unserer Ferien-Experimentier-Werkstatt stellen wir uns viele spannende Fragen rund um die Natur und finden die Antworten selbst heraus. Neugierig? Dann werdet selbst zu Forscherinnen und Forschern und meldet euch zum Ferien-Labor an!

Fragen und Anmeldungen zu beiden Ferienspiel-Wochen bitte an Dorothee Redeker unter 0521 96771819 oder an d.redeker@kinderschutzbund-bielefeld.de

April 2021

Ferienwoche 2021: Ab in den Wald!

Unter diesem Motto steht unsere diesjährige Ferienwoche vom 09.-13. August für Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahren. Wir planen abwechslungsreiche Aktionen rund um die Natur und in der Natur. Auch ein Ausflug mit dem Bielefelder Ranger Aaron Gellern und ein Tag im Klettergarten stehen auf dem Programm. Die Kosten betragen 35 Euro, für jedes weitere angemeldete Kind pro Familie 15 Euro. Weitere Infos gibt es bei Jutta Kuhnhenn unter 0151 22888499.

Mehr Details zu Ferienaktion finden sich auch in unserem Flyer

März 2021

Familien im Rollentausch - wenn Kinder sich um Eltern sorgen

In der Online-Veranstaltung des Evangelischen Klinikum Bethel am 09.03.21 stellte ein Expertenteam zwei wichtige Hilfsangebote ("Kanu" und "Chimps") für Familien mit elterlicher psychischer Belastung/Erkrankung vor, die betroffene Familien und insbesondere Kinder unterstützen. Nach den Kurzvorträgen hatten alle Interessierten die Möglichkeit, live und online Fragen zu stellen. Die Veranstaltung wurde per Livestream auf YouTube, Facebook und Instagram übertragen. Unter folgendem Link können Sie sich den Beitrag ansehen: Klinikforum online

Februar 2021

Beitrag über Kanu bei Radio Antenne Bethel

Wie sieht es eigentlich aus mit unserem Kanu Präventionsangebot während der Corona-Zeit? Antenne Bethel wollte es wissen und hat Michael Leggemann, Mitarbeiter unseres Kooperationspartners Evangelisches Klinikum Bielefeld, und Jutta Kuhnhenn, unsere Kinderschutzbund-Kollegin vom Kanu Angebot zu einem Interview eingeladen.

Dezember 2020

Founders Foundation erfüllt Kinderwünsche.

Zum vierten Mal stand in diesem Jahr zur Adventszeit ein Baum mit Wünschen von rund 100 Kindern in den Räumlichkeiten der Founders Foundation und alle, die wollten, konnten einen der Wünsche erfüllen. Die Beschenkten sind Kinder im Alter von 0-15 Jahren aus unseren Patenschaftsprojekten und Kindergruppen. Gerade in diesem denkwürdigen Jahr werden die Geschenke den Kindern sicherlich eine besondere Freude bereiten. Unser herzlicher Dank gilt allen Spender*innen und den Organisator*innen. Wir freuen uns sehr über das kontinuierliche, langjährige Engagement der Founders Foundation.

November 2020

MiniKanu-Patenschaften

Bei unserem neuen, von Aktion Mensch geförderten Patenschafts-Projekt MiniKanu stehen die Jüngsten im Vordergrund: Um Familien mit psychisch erkrankten oder belasteten Eltern/Elternteilen und ihre Kinder zu unterstützen, bietet MiniKanu Patenschaften für Kinder zwischen 0 und 6 Jahren an. Es soll Eltern helfen, Entlastung zu finden, während ihre Kinder durch gemeinsame Unternehmungen mit ihren Pat*innen positive und stärkende Situationen erleben. Wir freuen uns über Anfragen interessierter Pat*innen und Familien. Bei Interesse wenden Sie sich gerne an Kathrin Dujardin unter
0521 97797814 oder k.dujardin@kinderschutzbund-bielefeld.de

September 2020

Experimentier-Werkstatt in den Herbstferien

In Kooperation mit dem Naturkundemuseum Bielefeld findet in den Herbstferien vom 12.-16.10.2020 beim Kinderschutzbund eine Workshop-Woche mit naturwissenschaftlichen Experimenten für junge Forscherinnen und Forscher statt.
Was braucht ein Feuer, um zu brennen? Kann Wasser auch nach oben fließen? Wieso können Vögel fliegen und wir nicht? Wie viele Farben hat ein Regenbogen? Und welche Tricks können wir uns in der Natur abschauen? In unserer Ferien-Experimentier-Werkstatt stellen wir uns viele spannende Fragen rund um die Natur und finden die Antworten selbst heraus. Neugierig? Dann werdet selbst zu Forscherinnen und Forschern und meldet euch zum Workshop an! Anneldungen bitte an Dorothee Redeker unter 0521 96771819.

Infoblatt

"Auf der Suche nach dem umweltfreundlichen und nachhaltigen Leben" - Reporter*innen Workshop für Jugendliche

In den Herbstferien vom 19.10.-23.10.20 können Jugendliche im Alter von 11-14 Jahren bei uns selbst als Reporter*innen aktiv werden und eigene Medienprodukte veröffentlichen. In Begleitung von einer Journaltistin erfahren die Teilnehmer*innen, wie Medienprodukte entstehen, wie man recherchiert und interviewt, wie Artikel geschrieben und Nachrichten veröffentlicht werden. Anmeldungen bitte an Dorothee Redeker unter 0521 96771819

Infoblatt

August 2020

Aktion zum Weltkindertag

Am Sonntag, dem 20.09.2020, findet von 14 -17 Uhr im Haus des Kinderschutzbundes in der Ernst-Rein-Str. 53, 33613 Bielefeld, ein Theater-Mitmachprogramm zum Thema „Wassertropfen und Meereswelten“ statt.
Jeder Mini-Theaterworkshop dauert ca. 20 Minuten und es können jeweils 8 Personen (sowohl Kinder als auch Eltern) teilnehmen. Unsere beiden Theaterpädagog*innen haben sich interessante und lustige Sachen überlegt, wie man sich dem Thema Wasser „theatermäßig“ nähern kann: Improvisationstheater mit Bewegung und Musik, Pantomime, Standbilder und Statuen… und vor allem viel Spaß!

Für alle, die gerade dann bei uns beim Kinderschutzbund ankommen, wenn ein Mini-Theaterworkshop läuft, wird es – sofern das Wetter es zulässt – im Garten kleine Spiel- oder Bastel-Angebote geben, um die Wartezeit zu überbrücken.

Hinweise zum Hygienekonzept:
Der Zutritt erfolgt durch den Garten. Draußen ist auf die Einhaltung der Abstandsregeln zu achten oder gegebenenfalls einen Mund-Nasenschutz zu tragen. Zu den Theaterworkshops werden 8 Personen (Kinder und Eltern) eingelassen. In der Gruppe, die dann zusammen mit den Theaterpädagog*innen 10 Menschen umfasst, dürfen die Masken abgesetzt werden (laut § 1 Abs. 2 Nr. 5 CoronaSchVO). Nach dem Ende des Workshops kann das Gebäude über den Haupteingang verlassen werden.

Unsere Waldaktion in der Corona-/Herbstferien-Version.

In den Sommerferien musste unsere Ferienwoche im Wald auf Grund der Corona-Sitution leider ausfallen. Nun haben wir für die Herbstferien einen besonderen Waldtag geplant: Vormittags werden wir von Bielefelds Ranger Aaron Gellern begleitet, der uns viele spannende Dinge über den Wald berichten wird. Nach einem Picknick erkunden wir dann spielerisch den Wald und machen ein Naturquiz. Und für Entspannung wird natürlich auch Zeit sein.
Der Waldtag richtet sich an Kinder im Alter von 8-12 Jahren, ist kostenlos und findet am 21.10. und 22.10. von 9 bis 17 Uhr statt. Treffpunkt ist der Kinderschutzbund. Die Anmeldung ist nur für einen der beiden Tage möglich. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Post unter 0521 97797815.

April 2020

Mutmach-Links für die Corona-Zeit

Der Berufsverband Österreichischer PsychologInnen hat ein Infoblatt mit hilfreichen Tipps herausgegeben, mit denen sich die aktuelle Situation besser meistern lässt. Es enthält Strategien für die Selbsthilfe, gegen Langeweile, gegen Ängste und Sorgen, für den Umgang mit Kindern und Jugendlichen sowie gegen Gewalt.
Wie Sie häusliche Isolation und Quarantäne gut überstehen

Der Verein Freunde für's Leben klärt Jugendliche und junge Erwachsene über seelische Gesundheit und Suizid auf. Auf der Webseite des Vereins finden sich komprimiert und nachvollziehbar erläutert:
5 Tipps gegen das seelische Corona-Tief - Wie Ihr in Eurem Alltag psychisch stark bleibt

Die Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW hat "... einige Gedanken zum Umgang der Jugendhilfe mit der Corona-Krise zusammengefasst. Hier findet sich zudem eine Sammlung aktueller Informationen aus dem Bereich der Kinder- und Jugendhilfe."
FAQs Jugendhilfe in Zeiten von Corona

Der Kinderschutzbund Ortsverband Ulm-Neu-Ulm spricht Familien Mut zu, sich auf die eigene Kraft als Krisenmanager und auf die eigene Phantasie zu besinnen:
Was Kindern und Eltern in Zeiten des Corona-Virus hilft

Die Deutsche Gesellschaft für Psychologie DGPs hat ein Video für Kinder im Alter von 6-12 Jahren zu Corona veröffentlicht. Es wird leicht verständlich erklärt, wie Kinder mit den Veränderungen im Alltag umgehen können.
Psychische Folgen von Corona und was zu tun ist - für Kinder im Alter von 6-12 Jahren

März 2020

Corona-Zeit = Beratungs-Zeit

Beim Kinderschutzbund Bielefeld gibt es jetzt ein Beratungstelefon für herausfordernde Zeiten.

Ab sofort bieten wir für alle Eltern, Kinder und Jugendliche ein zusätzliches Beratungsangebot an: Wenn das enge Miteinander zu Hause zu einem Problem wird, Sie und Ihr an Eure Grenzen kommt und mit jemanden sprechen möchtet, dann rufen Sie/ruft Ihr uns gerne an. Wir hören zu und suchen gemeinsam mit Euch/Ihnen nach Lösungen.

Montags und Freitags von 9 – 12 Uhr und von 17 – 19 Uhr unter 0151.22888499
Dienstags, Mittwochs und Donnerstags von 9 – 15 Uhr und Samstags von 17 – 18 Uhr unter 0157.35220987

Tipps für den Zeitvertreib

Viele Familien haben auf Grund der Corona-Situation einen ganz neuen Alltag miteinander kennengelernt. Eltern und Kinder verbringen weitaus mehr Zeit miteinander, in vielen Fällen erledigen die Eltern ihre beruflichen Aufgaben in Homeoffice und der geplante Urlaub/die Ferienfreizeiten für die Kinder fallen dieses Jahr evtl. aus. Da sind Zeitmanagement, Geduld und Einfallsreichtum gefragt. Wir haben Ideen zum Spielen und informative Links für Kinder zusammengestellt

Der WDR Kinderradiokanal KiRaKa hat Kinder aufgefordert, ihre Corona-Auszeit Projekte vorzustellen. So ist eine bunte Ideensammlung für den Zeitvertreib zu Hause entstanden.
https://kinder.wdr.de/radio/kiraka/hoeren/entdecken/corona-ferien-sind-das-was-du-draus-machst-100.html

Der Verlag Modernes Lernen stellt mit seinem "AntiKrisenBonbon" 120 Seiten mit vielfältigen Bastel- und Bauideen, Finger- und Bewegungsspielen und Entspannungsgeschichten für die Kleinsten (ab einem Alter von 1 Jahr bis ca. 5 Jahre) zur Verfügung.
https://www.verlag-modernes-lernen.de/pdf/AntiKrisenBonbon.pdf

Spaß an der Bewegung kann man auch zu Hause haben! Alba Berlin veröffentlicht täglich kind- und jugendgerechte Mitmach-Sportstunden für Kita, Grundschule und Oberschule.
https://www.youtube.com/results?search_query=%23albast%C3%A4glichesportstunde

Musik kann ebenfalls zur guten Laune beitragen und viele tolle Kinderlieder zum Mitsingen und Bewegen finden sich in dieser Sammlung auf YouTube:
https://www.youtube.com/user/kinderlieder/featured

Anregungen für die kreative Nutzung von Medien finden sich auf der Webseite von Schau-hin.
https://www.schau-hin.info/tipps-regeln/ideen-fuer-kreative-mediennutzung

Kindgerechte Information zum Corona-Virus auf dem Portal von Seitenstark (Netzwerk von rund 60 Kinderseiten mit hohem Qualitätsanspruch)
https://seitenstark.de/kinder/thema-der-woche/coronavirus

Ein tolles Erklärvideo zum Umgang mit dem Coronavirus hat die Stadt Wien verföffentlicht.
https://www.youtube.com/watch?v=_kU4oCmRFTw

...und hier kommen noch ein paar Zaubertricks.

Corona-Virus

Alle derzeitig laufenden Gruppen (Kanu Café, Kanu Gruppen, FaBa Gruppen, Eltern-Kind Gruppen), Austauschtreffen und Begleiteten Umgänge sind bis auf Weiteres ausgesetzt. Wir informieren Sie an dieser Stelle sobald es wieder losgehen kann. Wir freuen uns auf das persönliche Wiedersehen! Gerne können Sie in der Zwischenzeit unser telefonisches Beratungsangebot nutzen.

Februar 2020

Ferienwoche 2020: Ab in den Wald!

Unter diesem Motto steht unsere diesjährige Ferienwoche vom 29. Juni bis 03. Juli für Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahren. Wir planen abwechslungsreiche Aktionen rund um die Natur und in der Natur. Auch ein Besuch bei einem Imker und ein Tag im Klettergarten stehen auf dem Programm. Die Ferienwoche wird im Rahmen des Präventionsangebotes Kanu durchgeführt. Weitere Infos gibt es bei Bianca Post unter 0521.97797815

Weitere Details im Infoblatt

Dezember 2019

Weihnachtsgruß 2019

Liebe Mitglieder, liebe Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartner, liebe Spenderinnen und Spender, sehr geehrte Damen und Herren,
mit Ihrer Unterstützung konnten wir uns auch in 2019, dem Jahr des 50. Bestehens des Kinderschutzbundes Bielefeld, wieder für viele Kinder und ihre Familien einsetzen und ihnen Hilfen zukommen lassen, durch die die Kinder gefördert, die Familien unterstützt und die Eltern entlastet werden, um ihren Alltag und ihr Zusammenleben in der Familie dauerhaft zu verbessern.
Wir bedanken uns sehr dafür, dass Sie sich gemeinsam mit uns dafür eingesetzt haben, Kindern in Bielefeld, die in schwierigen Lebenssituationen aufwachsen, gute Entwicklungsmöglichkeiten und Zukunftschancen zu ermöglichen.
Auf eine weiterhin so gute Zusammenarbeit freuen wir uns sehr und wünschen Ihnen allen ein fröhliches Weihnachtsfest und ein friedliches und gesundes 2020!
Im Namen des Vorstandes und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Deutschen Kinderschutzbundes Ortsverband Bielefeld e.V.
Herzlichst, Ihre Dr. Heidrun Macha-Krau (Vorsitzende), Dorothee Redeker (Geschäftsführerin)

Weihnachtsaktion der Founders Foundation

In den Räumlichkeiten der Founders Foundation in Bielefeld steht in diesem Jahr bereits zum dritten Mal ein bunt geschmückter Weihnachtsbaum mit vielen Wünschen von Kindern und alle Founder, die möchten, können sich einen Stern mitnehmen und den daraufstehenden Wunsch erfüllen.
Alle rund 100 beschenkten Kinder sind Patenkinder aus unseren Patenschaftsprojekten sowie Teilnehmende aus unseren Kindergruppen. Die Geschenke, die die Founders Foundation dem Kinderschutzbund überbringen, werden den Kindern von den Patinnen und Paten zu Weihnachten übergeben. Gewünscht haben sich die Kinder in diesem Jahr z.B. das Spiel „Sherlock Holmes“, ein Buch über Hunde oder einen Labyrinth Ball. Wir freuen uns sehr, dass die Founders Foundation diese Aktion nun schon zum dritten Mal für den Kinderschutzbund durchführt und sagen allen Spenderinnen und Spendern herzlichen Dank!

November 2019

Theaterbesuch

In jedem Jahr führt das Theater Bielefeld zur Weihnachtszeit ein Familienstück auf. In diesem Jahr wird der Zauberer von Oz große und kleine Theaterfans unterhalten.
Dank einer alljährlichen großzügigen Spende können wir auch in 2019 wieder mit allen Kindern, die eine Patenschaft vom Kinderschutzbund haben, sowie ihren Patinnen und Paten das Theater besuchen. Alle freuen sich schon sehr darauf!

August 2019

Zwischen zwei Welten - Kinder im medialen Zeitalter

Das Medienzeitalter hat in den letzten Jahren richtig an Fahrt aufgenommen. Digitale Medien sind überall: Im Berufsleben, in der Freizeit und das Internet ist längst selbstverständlicher Bestandteil unseres Lebens. Alle sind begeistert von den nahezu unbegrenzten Möglichkeiten der digitalen Welt und ganz besonders unsere Kinder.
Eltern kommen so langsam Zweifel: Ist das alles noch gut für unsere Kinder? Wichtige Erkenntnisse aus der Hirnforschung werden an diesem Abend helfen zu verstehen, was die Entwicklung ihrer Gehirne fördert – und was eben nicht.
Die Teilnehmer*innen erwartet ein spannender, kurzweiliger aber auch humorvoller Elternabend mit vielen Experimenten und Mitmachtaktionen.

Vortrag von Wilfried Brüning, Autor von "Wege aus der Brüllfalle", am 02. Oktober 2019 um 19 Uhr im Dr. Wolff Institut, Stadtheider Str. 34-48. Der Eintritt ist kostenlos.

Flyer zu der Veranstaltung

Juni 2019

Theater-Ferienwoche

In den Sommerferien können Kinder von 8 bis 14 Jahren im Bielefelder Westen wieder zusammen kreativ werden. Unsere Theaterwoche hat diesmal das Thema „Clowns“. Wir wollen zusammen entdecken, was wir im Leben und auf der Bühne lustig finden, eine eigene Clownfigur entwickeln und uns kleine Szenen ausdenken. Am Ende der Woche gibt es eine tolle Aufführung. Immer dabei: Spiele, Clownstraining und ganz viel Spaß!

Die Woche findet vom 15.-19. Juli 2019 in den Räumen des Kinderschutzbundes in der Ernst-Rein-Str. 53 statt, immer von 9 bis 16 Uhr (mögliche Betreuungszeit von 8-16.30 Uhr).

Die Teilnahme ist kostenlos. Zur Aufführung am Freitag, den 19.07.2019 um 14.30 Uhr sind Freunde und Verwandte herzlich eingeladen! Flyer

Anmeldungen bitte an Dorothee Redeker unter 0521/96771819 oder d.redeker@kinderschutzbund-bielefeld.de

Sommerfest

Im Rahmen unserer Jubiläumsveranstaltungen laden wir herzlich zu unserem großen Sommerfest ein. Wir feiern am 07.07.2019 von 14-17 Uhr im Haus und Garten des Kinderschutzbundes in der Ernst-Rein-Str. 53. Tolle Großspiele, Bastelangebote sowie Kaffee und Kuchen warten auf unsere Gäste. Alle Familien, Freunde, Förderer und Interessierte sind herzlich willkommen. Einladung

Mai 2019

Stellenangebot Sozialpädagoge (m/w/d), 30 Std.

Informationen zum Stellenangebot finden Sie hier.

Wohlfühlnachmittag für Eltern und Kinder

Zusammen spielen, miteinander reden, gemeinsam essen… Was tut uns als Familie gut? Wie können wir eine entspannte Zeit miteinander verbringen?

Diesen Fragen soll am Freitag, den 14. Juni 2019 ganz praktisch bei gemeinsamem Spiel, Spaß und Reden nachgegangen werden um auf diesem Wege eine gut gelingende Kommunikation und Kooperation zwischen Eltern und Kindern zu fördern. Drei Stunden lang können vielfältige Spielideen ausprobiert werden und Eltern und Kinder können es sich gemeinsam mal richtig gut gehen lassen. „Ganz nebenbei“ gibt es Anregungen für ein harmonisches Miteinander innerhalb der Familie.

Der Wohlfühl-Nachmittag findet von 16 bis 19 Uhr beim Kinderschutzbund Bielefeld e.V. in der Ernst- Rein- Straße 53 statt. Durchgeführt wird das Angebot im Rahmen des Kanu-Präventionsangebotes in Kooperation mit dem Evgangelischen Klinikum Bethel. Die Kosten betragen 3 Euro pro Familie.
Anmeldungen bitte unter 0521 97797815 oder b.post@kinderschutzbund-bielefeld.de

März 2019

Stellenangebot Sozialpädagoge (m/w/d), 15 Std.

Informationen zum Stellenangebot finden Sie hier.
(Die Stelle ist bereits vergeben, Stand 25.06.2019)

Februar 2019

50 Jahre Kinderschutzbund in Bielefeld – 50 Jahre Engagement für Kinder und Familien

Am 20. Februar 2019 feiert der Kinderschutzbund Bielefeld e.V. sein 50jähriges Bestehen. Das Jubiläum wird mit einem Fachtag zum Thema „Auswirkungen von digitalen Medien auf die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen“ verbunden, zu dem der Kinderschutzbund Herrn Dr. Klaus Hurrelmann und Herrn Dr. Florian Rehbein als Referenten begrüßen wird.
Im heutigen Alltag der Familien ist der Einfluss von digitalen Medien nicht mehr wegzudenken und Eltern und Kinder müssen Wege finden, mit diesen sinnvoll umzugehen.
Im Jubiläumsjahr wird es noch weitere Veranstaltungen geben, wie ein Sommerfest für Familien, Engagierte und Interessierte und einen weiteren Vortrag zum Thema exzessive Mediennutzung im Herbst.

kleine Vereinschronik

Ferienwoche 2019: Natur mit allen Sinnen erleben.

Unter diesem Motto steht die diesjährige Ferienwoche vom 19. bis 23. August für Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahren. Wir planen abwechslungsreiche Aktionen rund um die Natur und in der Natur. Auch ein Besuch auf einem Lama-/Alpakahof und ein Tag im Klettergarten stehen auf dem Programm. Die Ferienwoche wird im Rahmen des Präventionsangebotes Kanu durchgeführt. (Stand Juni 2019: Die Ferienwoche ist ausgebucht.)

Weitere Details im Infoblatt

Vergessenen Kindern eine Stimme geben - bundesweite Aktionswoche

Die alljährliche, bundesweite Aktionswoche, die in diesem Jahr vom 10. bis 16.02.2019 stattfindet, soll auf die Kinder, ihren Bedarf und auch die strukturellen und gesellschaftlichen Defizite aufmerksam machen.
Die Aktionswoche wird von NACOA Deutschland, der Interessenvertretung für Kinder aus Suchtfamilien, organisiert. Bundesweit sind alle Stellen und Einrichtungen, die sich für die Kinder engagieren, aufgerufen, durch Veranstaltungen und Aktionen in der Woche über die Problematik aufzuklären und die Öffentlichkeit zu sensibilisieren.

In Ostwestfalen-Lippe hat sich ein einrichtungs- und städteübergreifendes Bündnis aus Psychotherapeuten, Kinderschutzbund Bielefeld, der Fachstelle Sucht des Diakonischen Werkes Herford und der Selbsthilfe von Gütersloh, Herford und Bad Salzuflen sowie dem Lichtwerk Filmtheater gefunden.

Am Dienstag 12.02.2019 um 19:00 wird im Lichtwerk der preisgekrönte Film „Die beste aller Welten“ gezeigt. Nach dem Film stehen die Fachmenschen der beteiligten Einrichtungen zum Gespräch zur Verfügung.

Januar 2019

Elterncoaching "Kontaktspray"

Dann und wann fehlt es Eltern mit Kindern zwischen 11-17 Jahren an konstruktiven Ideen im Umgang mit herausforderndem oder widerständigem Verhalten ihrer Kinder. Eltern brauchen eine Art „Kontaktspray“ im Zusammentreffen mit den pubertierenden Jugendlichen.
Im Rahmen von drei aufeinander aufbauenden Terminen wird geübt, die eigene Haltung unabhängig von schwierigem Verhalten des Jugendlichen zu entwickeln und beizubehalten, z.B. anhand verschiedener systemischer Methoden der Neuen Autorität und Elementen der Marte Meo–Methode. Eigene Werte, eigene Haltung, Präsenz, gewaltloser Widerstand und Vernetzung u.a. werden Inhalte des Elterncoachings sein.
Termine: 11.05.2019, 25.05.2019 und 08.06.2019 - jeweils samstags von 10:30 Uhr bis 14:30 Uhr
Gesamtkosten für drei Treffen: 90,- € pro Person | 130,- € pro Elternpaar

Anmeldeschluss ist der 01.05.2019
Die Anmeldung zum Elterncoaching wird wirksam mit Eingang des Teilnehmerbetrags auf dem Konto des Kinderschutzbundes Bielefeld: IBAN DE 50450 0161 0000 069419
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und richtet sich nach der Reihenfolge des Eingangs des Teilnahmebetrags.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Referentinnen Jutta Kuhnhenn und Nicola Bals